Sexualmagieschule

Anmeldung

Am besten schreiben Sie uns per Mail, da unser Telefon nur selten besetzt ist. Es gibt aber auch die Mailbox. Wir rufen Sie gerne zurück. Und wir benötigen eine Postadresse, damit wir Ihnen die Infos und die Rechnung zustellen können.

Die Anmeldung ist verbindlich, wird aber erst als gebucht betrachtet, wenn die Zahlung eingegangen ist. Wer sich für einen Kurs, eine Beratung oder eine Ausbildung anmeldet, erklärt sich damit mit den hier ausgeführten Geschäftsbedingungen einverstanden.

Bezahlung

Sie bekommen nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung mit ausgewiesener MWSt / Bestätigung per Post. Schulungen sind bis 10 Tage vor Beginn zu bezahlen. Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt als Abmeldung.

Preise

Basiskurs Sexualmagie

Einzelcoaching: Freitag Abend bis Sonntag Mittag
Kursgebühr nach Vereinbarung 

Anmeldebedingungen

Wer sich für eine Ausbildung oder einen Kurs anmeldet, bestätigt mit Einzahlung des Kursgeldes folgende Bedingungen und Bestimmungen zur Kenntnis genommen zu haben:


  • Wer sich für eine Ausbildung anmeldet, nimmt die Ausbildungsdaten zur Kenntnis und übernimmt damit die Verantwortung, diese besuchen zu können. Es gibt keine speziellen Ersatzkurstage. Bezahlte Kurstage können in gleichem Umfang nachgeholt werden. Dazu kann ein einzelner Kurstag neu vereinbart werden.
  • Sie besuchen den Kurs / die Ausbildung auf eigenes Risiko. Das beinhaltet spirituelle Ereignisse genauso wie körperliche Phänomene.
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für Ihren Lernerfolg oder Ihre spirituelle oder psychologische Entwicklung. Sie nehmen eigenverantwortlich an unseren Ausbildungen teil.
  • Ihre spirituelle Entwicklung geschieht im Rahmen Ihrer eigenen Bereitschaft zur Entwicklung.
  • Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, sollten Sie es während dem Kurs oder der Ausbildung sagen und nicht erst hinterher.
  • Auf dem spirituellen Weg kann es zu psychologischen Veränderungen kommen, die sich kurzzeitig als Krisen zeigen. Es wird jegliche Haftung für gesundheitliche oder psychologische (Heil-)Reaktionen abgelehnt.
  • Sie befinden sich nicht in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung.
  • Sie sind liebes- und beziehungsfähig, es sollte darüber hinaus der ernsthafte Wunsch bestehen, die sexuelle Energie als Mittel des Pfades einzusetzen.
  • Sie haben das 18. Lebensjahr erreicht.

Wir arbeiten nach besten Wissen und Gewissen, aber es wird sich immer auch eine gewisse Fehlerquote einstellen, die ich erwähnt haben möchte. Spirituelle Beratung ersetzt nicht den eigenen (gesunden Menschen-)Verstand. Sie sind für Ihr Leben selbst verantwortlich. Es ist Ihre Entscheidung, eine Schulung zu beanspruchen und auch Ihre Entscheidung, was Sie mit der Information anfangen.

Risiken und Nebenwirkungen

Spirituelle Ausbildungen und Kurse bewirken etwas in Ihnen. Unter anderem kann es sein, daß alte Ängste, Traumata und ähnliches an die Oberfläche kommen können, die bearbeitet und aufgelöst werden möchten. Beziehungen verändern sich, weil Sie sich verändern, Freundschaften gehen zu Ende, neue Entstehen. Vielleicht gefällt Ihnen plötzlich Ihre Arbeit oder Ihr Wohnort nicht mehr. Durch den Veränderungsprozeß, der angeregt wird, können körperliche Veränderungen und Schwierigkeiten auftreten, wie Essensumstellungen, Gewichtsveränderungen, Kopfschmerzen oder Schmerzen an Chakren, die sich öffnen. Es können große Änderungen in Ihr Leben kommen, die aber alle in die gleiche Richtung zeigen: Zum höheren Selbst, Ihrem wahren ICH BIN.